Impressum und Datenschutzerklärung

Vorstand

  • Vorsitzende Iris Zachow
    • Stellvertreter Ingmar Landeck
    • Schatzmeister Elke Hylla
    • Schriftführer Andrea Veit
    • Schriftführer Dr. Oliver Niemzig
    • Kassenprüfer Veronika Schaepe
    • Kassenprüfer Carolyn Weber

Postadresse

Naturwissenschaftlicher Verein der Niederlausitz e.V.
Postfach 101005
03010 Cottbus

E-Mail

Allgemeine Anfragen: info {at} nvn-cottbus.de

Vereinsvorsitzende Iris Zachow: iris.zachow {at} nvn-cottbus.de

Satzung

Satzung des Naturwissenschaftlichen Vereins der Niederlausitz e.V. (Neufassung beschlossen auf der Mitgliederversammlung am 12.3. 2016)

Download als PDF-Datei (0,3MB)

Helfen

Sparkasse Spree-Neiße
Konto: DE 77 1805 0000 3303 1001 78
BIC: WELADED1CBN

Der Naturwissenschaftliche Verein der Niederlausitz e.V. bedankt sich bei allen, die seine Aktivitäten durch Zuwendungen und Spenden unterstützen.

Ich möchte dem NVN e.V. beitreten!

Wenn Sie dem Verein beitreten möchten, schicken Sie die Beitrittserklärung ausgefüllt bitte an die Postadresse. Wir bitten die Mitglieder, möglichst die Einzugsermächtigung auszufüllen. Der Beitrag kann aber auch auf das Vereinskonto überwiesen oder beim Vorstand persönlich beglichen werden.

Download als PDF-Datei (70kB)

Mitgliedsbeiträge pro Jahr

Ordentliche Mitglieder15 EUR
ermäßigt (für Kinder, nicht voll Erwerbstätige, Familienmitglieder, Rentner, Azubis)10 EUR
Fördernde Mitglieder als Einzelpersonen25 EUR
Korporative Mitgliedernach Vereinbarung

Datenschutzerklärung

In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie über die Verarbeitung personenbezogener Daten bei der Nutzung dieser Website.

Verantwortlicher

Verantwortlich für die Datenverarbeitung ist

Naturwissenschaftlicher Verein der Niederlausitz e.V.
Vorsitzende: Iris Zachow
Postfach 101005
03010 Cottbus

E-Mail-Adresse: iris.zachow {at} nvn-cottbus.de

Impressumhttps://www.nvn-cottbus.de/impressum/

Personenbezogene Daten

Personenbezogene Daten sind alle Informationen, die sich auf eine identifizierte oder identifizierbare natürliche Person (im Folgenden „betroffene Person“) beziehen. Als identifizierbar wird eine natürliche Person angesehen, die direkt oder indirekt, insbesondere mittels Zuordnung zu einer Kennung wie einem Namen, zu einer Kennnummer, zu Standortdaten, zu einer Online-Kennung oder zu einem oder mehreren besonderen Merkmalen identifiziert werden kann, die Ausdruck der physischen, physiologischen, genetischen, psychischen, wirtschaftlichen, kulturellen oder sozialen Identität dieser natürlichen Person sind.

Daten beim Websiteaufruf

Wenn Sie diese Website nur nutzen, um sich zu informieren und keine Daten angeben, dann verarbeiten wir nur die Daten, die zur Anzeige der Website auf dem von Ihnen verwendeten internetfähigen Gerät erforderlich sind. Das sind insbesondere:

  • IP-Adresse
  • Datum und Uhrzeit der Anfrage
  • jeweils übertragene Datenmenge
  • die Website, von der die Anforderung kommt
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung dieser Daten sind berechtigte Interessen gemäß Art. 6 Abs. 1 UAbs. 1 Buchstabe f) DSGVO, um die Darstellung der Website grundsätzlich zu ermöglichen.

Darüber hinaus können Sie verschiedene Leistungen auf der Website nutzen, bei der weitere personenbezogene und nicht personenbezogene Daten verarbeitet werden.

Ihre Rechte

Als betroffene Person haben Sie folgende Rechte:

  • Sie haben ein Auskunftsrecht bezüglich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die der Verantwortliche verarbeitet (Art. 15 DSGVO),
  • Sie haben das Recht auf Berichtigung der Sie betreffenden Daten, wenn diese unrichtig oder unvollständig gespeichert werden (Art. 16 DSGVO),
  • Sie haben das Recht auf Löschung (Art. 17 DSGVO),
  • Sie haben das Recht, die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten zu verlangen (Art. 18 DSGVO),
  • Sie haben das Recht auf Datenübertragbarkeit (Art. 20 DSGVO),
  • Sie haben ein Widerspruchsrecht gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten (Art. 21 DSGVO),
  • Sie haben das Recht nicht einer ausschließlich auf einer automatisierten Verarbeitung – einschließlich Profiling – beruhenden Entscheidung unterworfen zu werden, die Ihnen gegenüber rechtliche Wirkung entfaltet oder sie in ähnlicher Weise erheblich beeinträchtigt (Art. 22 DSGVO),
  • Sie haben das Recht, sich bei einem vermuteten Verstoß gegen das Datenschutzrecht bei der zuständigen Aufsichtsbehörde zu beschweren (Art. 77 DSGVO). Zuständig ist die Aufsichtsbehörde an Ihrem üblichen Aufenthaltsort, Arbeitsplatz oder am Ort des vermuteten Verstoßes.

Quelle: Muster-Datenschutzerklärung von anwalt.de